Büroauflösung Berlin

Eine Büroauflösung in Berlin einfach und unkompliziert durchführen

Einer Büroauflösung in Berlin geht meist ein langer und unangenehmer Prozess voraus. Oft handelt es sich um ein Insolvenzverfahren. Selbst wenn die Firma aus Altersgründen aufgegeben wird, ist der Vorgang sehr emotional. Eine gute Entrümpelungsfirma erleichtert Ihnen diesen Vorgang, da sie die Büroauflösung diskret und mit viel Einfühlungsvermögen durchführt.

Eine Büroauflösung in Berlin gut planen

Als Unternehmer sind Sie es gewohnt zu delegieren. Das ist auch bei einer Büroauflösung sinnvoll. Nur delegieren Sie diesmal die Arbeit nicht an Ihre Mitarbeiter. Diese sind Fachleute auf ihrem Spezialgebiet, haben jedoch von einer Büroauflösung wenig Ahnung. Wenden Sie sich besser an eine Entrümpelungsfirma aus Berlin. Dieses führt regelmäßig Büroauflösungen durch und weiß, worauf es ankommt.

Zunächst machen Sie einen Termin zu einer Vorbesprechung aus. Dieser findet am besten in den Räumen Ihrer Firma statt. So macht sich der Mitarbeiter gleich ein Bild von dem zu erwarteten Arbeitsaufwand. Er bespricht mit Ihnen die Anzahl der Kisten, ob ein Container notwendig ist und wie viele Arbeiter er einteilen muss. Oft muss Sperrmüll entsorgt werden, was zusätzliche Geräte erforderlich macht. Selbstverständlich können sich Ihre Mitarbeiter an der Büroauflösung in Berlin beteiligen. Das spart Ihnen Geld. Es ist aber nur sinnvoll, wenn Sie diese entbehren können.

Die Büroauflösung in Berlin wird schnell und fachmännisch durchgeführt

Schon im Vorfeld kümmern sich unsere Mitarbeiter um die notwendigen Behördengänge. Sollte eine Parkverbotszone vor Ihrer Firma sinnvoll sein, wird diese selbstverständlich in Auftrag gegeben. Der Container wird bestellt und steht rechtzeitig zur Verfügung. Wichtige Akten werden vorschriftsmäßig aufbewahrt oder entsorgt.

Gegenstände, die nicht mehr zu gebrauchen sind, landen im Container. In jeder Firma gibt es viele Arbeitsgeräte, die für andere Unternehmer noch nützlich sein können. Dabei ist wichtig, dass diese keine internen Firmendaten beinhalten. Deshalb werden Computer auf die Werkseinstellung zurückgesetzt. Natürlich erhalten sie den Erlös ausbezahlt. Das verringert zusätzlich die Kosten.

Nach der Vorbesprechung bekommen Sie selbstverständlich einen genauen Kostenvoranschlag.

Die ehemaligen Büroräume renovieren

Während der hektischen Betriebsamkeit in Ihren Firmenräumen fällt oft gar nicht auf, dass die Wände und der Boden beschädigt sind. Erst nach der Büroauflösung kommt das ans Tageslicht. Sind die Räume gemietet, müssen Sie nach der Büroauflösung die Räume in ihrem ursprünglichen Zustand wiederherstellen. Bei der Büroauflösung in Berlin beauftragen Sie das gleich mit. Es werden ein oder zwei Mitarbeiter mehr benötigt. Diese führen in den alten Firmenräumen Malerarbeiten durch, bessern die Wände aus und reparieren den Fußboden. Diese Arbeit kostet sehr viel Zeit und es lohnt sich kaum dies selbst zu machen. Außerdem besteht immer die Gefahr, dass der Vermieter teile von der Kaution einbehält, wenn die Arbeit nicht fachmännisch durchgeführt wurde. Mit den Mitarbeitern der Entrümpelungsfirma sind Sie auf der sicheren Seite.

Den Termin für die Büroauflösung rechtzeitig beantragen

Sind die Firmenräume gekündigt und rückt der Termin für die Büroauflösung immer näher, beginnen viele Unternehmer mit der Suche nach einer geeigneten Firma für die Büroauflösung. Das sollten Sie nicht tun. Schon vor der Kündigung ist es sinnvoll, mit der Entrümpelungsfirma in Berlin Kontakt aufzunehmen. Dann haben Sie in der Regel die freie Auswahl zwischen verschiedenen Terminen. Zögern Sie also nicht länger und greifen Sie zum Telefon oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Öffne WhatsApp
Hallo. Wie können wir Ihnen helfen?